vor Ort

Ankunft

Wenn am Mittwoch zwischen 14 und 19 Uhr ankommt, begebt euch bitte in die Tentoria (-> unten) zur Anmeldung. Der Stand ist etwa 10m nach dem Eingang auf der linken Seite Aufgebaut.

Wenn ihr nach Mittwoch, 19:00 ankommt, meldet euch bitte im Orgabüro (in der Karte rot, Cauerstraße 11, Erdgeschoss, Türaufschrift FSI Mathe + Physik).

Geländeplan

„Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein großes Licht. Und mach dann noch’nen zweiten Plan, gehn tun sie beide nicht“
– Bertolt Brecht


© OpenStreetMap contributors

Gepäck

In der Tentoria gibt es eine ausgezeichnete Fläche, auf der ihr all euer Gepäck lagern könnt. Euere Schlafsäcke & co. könnt ihr an eurem Schlafplatz lagern. Das Gepäck dort wird tagsüber allerdings nur sporadisch zugänglich sein, also solltet ihr das, was ihr tagsüber braucht, in der Tentoria lagern.

Schlafplatz

Eure Schlafplätze sind in einer Turnhalle und einem Gemeindesaal, die etwa 800 Meter vom Tagungsgelände entfernt sind. Da beide Räumlichkeiten leider nur eine begrenzte Zahl an Personen aufnehmen können, werden am Mittwoch eine Art Zugangskärtchen verteilt. Diese könnt ihr insgeheim möglicherweise dann untereinander auch tauschen.
Bitte haltet euch allerdings an die markierten Schlafplätze in den Hallen, sonst findet nicht jeder einen Schlafplatz.
Leider müssen wir euch auch darauf hinweisen, dass unsere Universität Übernachtungen auf Universitätsgelände grundsätzlich verboten hat. Wer sich also in einem Übungsraum/Korridor/etc zur Ruhe legt, wird wohl oder übel unsanft geweckt und hat mit Konsequenzen zu rechnen.

Turnhalle
Bis zu 80 Personen können in der Turnhalle der Michael-Poschke-Schule schlafen. Wer möchte, kann sich am Eingang ein bequemes Feldbett ausleihen. Tagsüber könnt ihr euer Gepäck in einem Lagerraum unterbringen.

Gemeindesaal
Im Gemeindesaal der evangelischen Pfarrgemeinde St. Thomas können bis zu 45 von euch schlafen. Feldbetten können wir in diesem Saal leider nicht anbieten, dafür könnt ihr aber euer Schlafzeug tagsüber im Saal lassen. Aus Personalgründen müssen wir den Saal allerdings leider tagsüber absperren.

Hygiene

Duschen könnt ihr tagsüber zu bestimmten Zeiten (da gibt’s nen Aushang auf dem Infobrett in der Tentoria) in den Duschen der Werkstoffwissenschaften und abends/nachts in den Duschen der Schulturnhalle.

Essen

Ewiges Frühstück

Das Frühstück ist ewig! Von Mittwoch Nachmittag (wir planen 16 Uhr) bis Sonntag Morgen findet ihr in der Tentoria durchgehend eine leckeres kaltes Buffet, an dem ihr euch stärken könnt, sowie Kaffee und Tee.

Getränke und Snacks

Niemand soll gezwungen werden, auf dem Trockenen zu sitzen! Schräg gegenüber dem ewigen Frühstück findet ihr gekühlte Getränke und auch einige Snacks zum Selbstkostenpreis. Neben den Getränken findet ihr einen Barcodescanner zur Abrechnung. Wem das zu modern ist, der darf sich auch gerne Striche auf die Strichliste machen, die hängt natürlich (nicht zuletzt falls die Technik mal nicht mag) auch daneben. Seinen Getränke- und Snackverbrauch online einsehen kann man über das Papier allerdings nicht… wer die elektronische Kasse des Vertrauens verwendet, der kann das jedoch: auf der Tagungswebsite unter [Link kommt noch] findet ihr ein Formular, in das ihr die Nummer eures Barcodes auf eurem Namensschild eingeben könnt.

Warmes Mittagessen

Mittwoch
Vor den Plena bekommt ihr (ab 17 Uhr) zur Stärkung eine heiße Suppe beim Ewigen Frühstück.

Donnerstag
Am Donnerstag laufen die Pizzaöfen! Ab 12 Uhr könnt ihr euch eine Pizza eurer Wahl wissenschaftlich belegen lassen (vergleiche diesen Satz).

Freitag
Nach den Exkursionen (ab 13 Uhr) dürft ihr unsere Mensa austesten. Was es geben wird, erfahrt ihr ab Montag, dem 29.10. beim  Studentenwerk  oder mit lustigen Bewertungen auf  Sigfood

Samstag
Am Samstag dürft ihr euch an einer Mahlzeit aus unserer Cafeteria stärken. Zur Auswahl stehen euch unter anderem Nudeln, Pommes, Currywurst, Schnitzel und Salate.

Oder wir kochen was gutes, da sind wir uns noch nicht ganz sicher.