Programm

Zeitplan

Eine Übersicht der Pads findet ihr hier.

Eine Übersicht der unten erwähnten Orte findet ihr hier

Mittwoch

Eure Tagungstaschen und Shirts bekommt ihr ab 13 Uhr beim Empfangsschalter vor der Tentoria.
Ab 17 Uhr gibt es noch was kleines Warmes zur Stärkung vor den Plena. Um 18 Uhr fängt das Erstiplenum an. Darunter könnt ihr euch eine Einführung in die Sitten, Gebräuche, Handzeichen und Regeln der KoMa vorstellen. Wer das erste Mal auf einer KoMa ist, dem empfehlen wir dringend, dieses Plenum zu besuchen.
Im Anschluss darauf, nämlich ab 19 Uhr, findet das Anfangsplenum statt. Dort erfahrt ihr erst noch einige organisatorische Dinge. Danach werden die Arbeitskreise vorgestellt und ein Überblick gewonnen, woran wieviel Interesse besteht. Auch die Fachschaften bekommen kurz Zeit, etwas über sich zu sagen.

Donnerstag

Die Arbeitskreise beginnen um 8:00 Uhr (ja, auf der KoMa sind die Anfangseiten s.t.). Bis dahin haben wir den AK-Plan im KoMa-Café an der Infowand ausgehängt und auf unserer Website veröffentlicht.
Das Mittagessen geht von 12 bis 13 Uhr, danach finden noch bis 18 Uhr Arbeitskreise statt.
Um 18 Uhr sammelt ihr euch vor der Tentoria zur Stadttour.
Die Kneipentour geht um 19:30 Uhr vom Martin-Luther-Platz aus los. Diejenigen, die nicht an der Stadttour, wohl aber an der Kneipentour teilnehmen möchten, sammeln sich bis 18:45 Uhr vor der Tentoria und nehmen dann den Bus.

Freitag

Von 8 bis etwa 13 Uhr finden die Exkursionen statt. Nähere Informationen dazu findet ihr im Kapitel Exkurionen.
Von 13 bis 14 Uhr gibt es ein warmes Mittagessen, direkt danach ab 14 Uhr finden dann die Fachvorträge statt.
Von 16 bis 18 Uhr ist noch Zeit für einen Arbeitskreis und dann geht es auch schon ins Zwischenplenum (ab 18 Uhr).

Samstag

Der Samstag ist von 8 bis 18 Uhr bis auf ein Mittagessen um 12 Uhr mit AK-Slots gefüllt. Ab 18 Uhr ist dann Abschlussplenum.

Sonntag

Und dann ist es leider auch schon wieder Zeit, sich von alten und neuen Freunden zu verabschieden und wieder gen Heimat zu reisen. Hoffentlich voller Erinnerungen an eine schöne KoMa 😉